Über uns

Unsere Formation „MARCUSE 68“ hat ihr aktuelles Programm im Sinne des Swing und Electric Jazz ausgerichtet. In der Tradition der 60er bis 80er Jahre spielen die Musiker bekannte und selbstentwickelte Stücke, wobei sich Funk und Balladen abwechselnd bereichern.

Die offene Interaktion zwischen den Musikern steht im Vordergrund des Auftritts, harmonisches Zusammenspiel wechselt mit freier Improvisation im Sinne des modalen Jazz.

Die Auftrittstermine sind unserer Facebookseite zu entnehmen.
www.facebook.com/pages/Marcuse68

Wir freuen uns über Likes und Anfragen für Auftrittsmöglichkeiten.

Referenzen und Hörbeispiele

Der Sound unseres Band hat sich im Laufe der Jahre weiter entwickelt, ebenso ist unser Repertoire umpfangreicher geworden.

Unsere Referenzen 
-> Referenzen MARCUSE 68 - hier klicken <-  PDF-Download
Zeitungsberichte haben wir in einem PDF gesammelt, dieses kann über den folgenden Link aufgerufen werden.


Die Hörprobe
->MP3 - hier klicken <- (öffnet sich in einem neuen Fenster)

 

Hier unsere Playlist:

  • Footprints
  • Cantaloupe Island
  • Night and Day
  • Teach me Tonight
  • Fly me to the Moon
  • Morocco
  • Stratus
  • Maiden Voyage
  • Street Life
  • Cantaloupe Island
  • Watermelon Man
  • Chameleon
  • Maiden Voyage
  • Cold Duck Time
  • Mercy, mercy, mercy
  • Just the two of us
  • Autumn Leaves
  • Desafinado
  • BlackOrpheus
  • One Note Samba
  • The Girl from Ipanema
  • Wave
  • Street Life
  • Always there
  • Summertime
  • Westchester Lady
  • On Broadway
  • Morning Dance
  • Revelation
  • Pick up the Pieces
  • Fly me to the Moon
  • Sunny Side of the Street
  • Teach me Tonight
  • What a difference a Day made
  • Afro Blue
  • A Night in Tunisia
  • Footprints
  • And What if I don‘t
  • All Blues
  • I get a kick out of you